Modellbau Messe Wien 2014

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Modellbau Messe Wien 2014

Beitrag  Ghost 22 am Do Okt 16, 2014 7:23 pm

Hallo Leute!

Nachdem es hier im Forum ja ziehmlich ruhig geworden ist, poste ich halt mal wieder etwas ...

Nachdem die Modellbau Messe in Wien immer näher rückt, die klassische Frage wie jedes Jahr:
Wer von euch geht auf heuer auf die Messe und an welchen Tag(en) geht ihr hin?

Ich bin am Sonntag vermutlichen den ganzen Tag dort - als LKW-Gastfahrer bei 'Modell Truck & Boot'.
Muss gestehen, ich erwarte mir von der Messe heuer genau gar nichts. Werde nur kurz durchschauen und die üblichen, guten! Stände abklappern...
wie z.B. Verkerk, Lindinger, Schweighofer, Tamiya ...

Würde mich freuen, wenn ich ein paar von euch auf der Messe treffe Top Smilie
Cheers euer Admin
Ghost 22

_________________
Cheers Max


Chevy Stepside 1980 US Army
Volvo FMX Sattelzugmaschine *in progress*
Scania R-Series Holztransporter 6x4
Scania T-142 Kipper 4x4 mit Tieflader
Ural 375D 6x6 Military
Tatra 815 6x6x4 Trial Truck
Mercedes SK 4x4 Trial Truck
...

Ghost 22
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1370
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 25
Ort : Vienna

http://www.morethanbike.at

Nach oben Nach unten

Re: Modellbau Messe Wien 2014

Beitrag  Steakjunky am Di Okt 28, 2014 6:38 am

Haha grad erst den Thread gsehn.
Nachdem wir ja beide auf der Messe warn, ham wir uns ja schon die Meinung drüber gebildet.
Schlecht, schlechter, Modellbaumesse Wien... es wird jedes Jahr ärger.
Recht viel Luft zwischen den Ständen. Immer weniger Aussteller...
Das einzig tolle warn die Vorführungen bei den Driftern und LKWs. Die Offroad Teppichbahn war auch interessant und was ich eigentlich wirklich stark gefunden habe, Austragung eines LRP-HPI Challenge Laufes auf der Messe neben dem Fun-Cup.
Standmäßig sind wieder mal einige weggefallen wie Böhm, Hobby Factory, Robitronic, Xray-Shop,...
Die großen Händler wie Lindinger und Schweighofer sind sowieso immer da, ebenso wie der Kleinserienhersteller Verkerk!
Einziger mir bekannter Neuzugang war ABX-RC aus Wr. Neustadt.
Das tollste Erlebnis: Man kommt in die Ausstellerhalle und es knallt einem mal der Fritteusengeruch in die Nase... Yeah, aber das muss wirklich nicht sein, da vergeht einem die Messe fast schon wieder.
Knappe 3 Stunden warn wir dort. Mehr als 9€ (dank Studentenausweis) würde ich absolut nicht bezahlen, vor allem für das was da geboten wird an Ausstellern.
Ajah, fast vergessen, die RICHTIGEN Aussteller: Robbe/Align/Kyosho, Horizon Hobby, Graupner, Hobbico und Verkerk (ja die darf man auch als Aussteller betrachten)

Wenn ich überleg welche Vielfalt vor ein paar Jahren nur in Sachen Aussteller vorhanden war: Robitronic, Robbe, Kyosho, Tamiya/Carson, Xray, Graupner, Horizon Hobby, LRP/HPI, Hobbico.... und jetzt... ja....
Kurzum... einfach nur traurig.
Sollte ich nächstes Jahr als Gastfahrer reinkommen, bin ich sicher wieder dort zwecks LKW und Rennstrecke, aber sonst wars das eigentlich mit der Wiener Modellbaumesse, vorallem bei einem Eintrittspreis von 12€ ohne Ermäßigung.

Natürlich bin ich mal wieder nicht mit leeren Händen nach Hause gegangen, aber das erfordert einen eigenen Thread! Wink

Lg Matthias

_________________
Gib Veganern keine Chance! EAT MEAT!  lol!

Member of the MBG20-Group

Steakjunky
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 887
Anmeldedatum : 29.09.09
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten