Warum ist sowas bei uns nicht auch möglich?????

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Warum ist sowas bei uns nicht auch möglich?????

Beitrag  Steakjunky am Do Jun 14, 2012 12:23 am

Hey Leute, immer wieder stoße ich auf Youtube auf solche Videos:


Ein Haufen Modellbaunarischer veranstaltet auf öffentlichen Plätzen Modellbaurennen, mit kompletter Ausstattung!

Da stellt sich mir immer wieder die Frage: Warum ist sowas bei uns in Wien nicht auch möglich?

Parks, Sportplätze, Parklplätze und so hätten wir ja genug, das man sowas aufziehen könnte, nur scheint so etwas keinen zu interessieren.

Gut, davon mal abgesehn ist die österreichische Modellbaucomunity bei uns nicht grad die Größte, aber ich denke, das man durch solche öffentlichen Veranstaltungen das Interesse in der Allgemeinheit erhöhen könnte und das Hobby eine, vll sogar, Zuwachsboom erföhrt.

Die Modellbaumesse in Wien trägt leider nicht wirklich viel zu unserem Hobby bei, ist die Messe doch leider zu einer reinen Verkaufshalle geworden, in der kaum interessante sachen präsentiert, sondern nur verkauft wird.... sehr schade eigentlich.
Das einzige was die Messe zu bieten hat ist der Fun-Cup, Modellbaugruppe 20, Panzer und die Drifter... Jetzt mal nur auf den Car-Bereich bezogen!

Was sagt ihr zu solchen öffentlichen Rennveranstaltungen?
Würde mich über Beiträge freuen!

Greets

_________________
Gib Veganern keine Chance! EAT MEAT!  lol!

Member of the MBG20-Group

Steakjunky
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 29.09.09
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Warum ist sowas bei uns nicht auch möglich?????

Beitrag  Ghost 22 am Do Jun 14, 2012 7:12 am

Hallo!

Schönes Thema, wenn man so will ...

Das Problem mit öffentlichen Veranstaltungen auf Parkplätze, in Parks etc. ist, dass diese Plätze meistens Privatgrundstücke sind.

Ich habe früher mit ein paar Freunden eine Rennstrecke mit Dots und Holzleisten am Obiparkplatz in der Tiefgarage gelegt.
Wir waren fast fertig mit dem Aufbauen, da ist ein Security gekommen und hat uns gefragt obs uns noch gut geht etc.
Haben uns dann so Sachen wie: "Das ist ein Privatgrundstück hier, da kann man nicht einfach machen was man will" ...

Es gibt aber auch Parkplätze wo die "Besitzer" durch aus nichts dagegen hat, wenn man mit den RC-Cars an einem Wochenende herumdüst.

Also ich hab leider mehr schlechte Erfahrungen mit Rennen auf Parkplätzen als gute.

Ich würds aber sehr geil finden, wenn die Besitzer mit "öffentlichen Veranstaltungen" auf ihren Parkplätzen einverstanden wären.


lg Ghost 22

_________________
Cheers Max


Chevy Stepside 1980 US Army
Volvo FMX Sattelzugmaschine *in progress*
Scania R-Series Holztransporter 6x4
Scania T-142 Kipper 4x4 mit Tieflader
Ural 375D 6x6 Military
Tatra 815 6x6x4 Trial Truck
Mercedes SK 4x4 Trial Truck
...

Ghost 22
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 25
Ort : Vienna

http://www.morethanbike.at

Nach oben Nach unten

Re: Warum ist sowas bei uns nicht auch möglich?????

Beitrag  Steakjunky am Do Jun 14, 2012 7:46 am

Naja, das is ja das. Wenn man mit dem Besitzer aber gesprochen hat, kann der Security garnichtssagen, wenn man ihm den Wisch unter die Nase hällt.
Aber wenn man jetzt sagt man macht so eine Veranstaltung auf einem öffentlichen Grundstück, müsste das ja durchaus möglich sein. Gut, eine Absprache mit der zugehörigen Verwaltung bzw dem zugehörigen Amt sollte schon geschehen!

Grundsätzlich wärs nur deswegen interessant, weil man dann nicht wegen J4F-Rennen irgendwo außerhalb Wiens rumgurken muss und so eine möglichkeit zur Ausübung des Hobbies auch für Personen geeignet ist, die keinen fahrbaren Untersatz haben (sies jetzt altersbedingt oder einfach so), sich die "weite" Reise zur Rennstrecke nicht antun wollen und so die möglichkeit haben, gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Renngeschehen zu kommen, außerdem ist die Atmosphäre mit Schaulustigen auch eine ganz andere.

Man könnte jetzt zB. auch hergehen und sagen man macht die Wiener-Parkmeisterschaft, oder so, nur um jetzt mal eine Möglichkeit zu nennen.
Hierzu müssen halt Parks gewählt werden, die einen geeigneten Platz beiten.
Es wäre halt eher auf Tourenwagen, Pan-Cars und M-Chassis begrenzt, wobei man auch mit der richtigen Bereifung auch mit Buggies fahren kann. So gesehn könnte man auch ohne weiters fast alle Sparten (bis auf Verbrenner) abdecken. Es müsste halt so organiesiert werden, das so viele Leute wie möglich mitarbeiten. Sei es jetzt beim Aufstellen der Banden, eines kleinen Fahrerstandes oder so.
Es muss sich ja auch nicht die komplette Veranstaltung über 2 Tage ziehen, sondern man sagt einfach zB. Dort is ein Rennen geplant und wer will soll mitfahren, wobei hier eben der Spaß am Fahren im Vordergrund steht. Und bzgl der Stromversorgung lässt sich sicher auch was finden. Wobei man aber mit den heutigen Akkus mit einer Kapazität jenseits der 5000mAh schon äußerst lange fahren kann und um das zu erreichen muss halt der Motor reglementiert werden, was wiederum die Materialschlacht begrenzt. Siehe das Reglement vom Onroad-Funcup der über das Rc-Web ausgerichtet wird.

Sicher müsste man halt eben ein paar Sachen abklären bevor man sowas starten kann, aber ich denke das solches Interesse in der Comunity besteht, vorallem was die jüngeren Fahrer angeht, die zB auf Taxifahrten ihrer Eltern angewiesen sind, um auf eine Strecke zu kommen (Simmering mal ausgeschlossen)

Greets

_________________
Gib Veganern keine Chance! EAT MEAT!  lol!

Member of the MBG20-Group

Steakjunky
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 29.09.09
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Warum ist sowas bei uns nicht auch möglich?????

Beitrag  Ghost 22 am Do Jun 14, 2012 8:11 am

Bin grundsätzlich total deiner Meinung.

Ich denk mir nur, dass die Besitzer eines Parkplatzes zum Beispiel sich nur schwer bis nicht zu so einen "Vorhaben" überreden zu lassen.

Gründe könnten da z.B sein:
-Lärmbelästigung sollten Wohnhäuser in der Umgebung sein
-Müll der vl. nicht weggeworfen wird
-...

Wenn man so ein Projekt starten will, ich denke da brauchts einige Leute die da voll dahinter stehen.
Also einfach wärs sicher nicht sowas auf die Beine zu stellen. Möglich wärs aber schon, könnt ich mir schon vorstellen.
In Amerika oder wo das ist, müssens ja auch irrgendwann mal damit angefangen haben.


lg Ghost 22

_________________
Cheers Max


Chevy Stepside 1980 US Army
Volvo FMX Sattelzugmaschine *in progress*
Scania R-Series Holztransporter 6x4
Scania T-142 Kipper 4x4 mit Tieflader
Ural 375D 6x6 Military
Tatra 815 6x6x4 Trial Truck
Mercedes SK 4x4 Trial Truck
...

Ghost 22
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 25
Ort : Vienna

http://www.morethanbike.at

Nach oben Nach unten

Re: Warum ist sowas bei uns nicht auch möglich?????

Beitrag  Steakjunky am Do Jun 14, 2012 8:31 am

Naja, das Ganze soll auch keine Nachtangelegenheit sein, sondern sowieso unter Tags stadtfinden, also sollte das bzgl Lärmbelstigung sich in Grenzen halten. Man muss halt die passenden Gegenden finden.
Bzgl. Eigentümer der Parkplätze oder Parkanlagen müsste man diese als Sponsor heranziehen bzw muss sowieso versichert werden, das man den Platz wieder SAUBER verlässt. Klar, es gibt so faule Hund die meinen, sie kommen einfach her und schleichen sich dann gleich wieder, aber die hast immer dabei, aber wenn sich ein paar anständige Leute finden die da mitmachen, dann is das Auf- und Abbauen schnell erledigt, ebenso wie das Säubern des Platzes. Man bräuchte halt ein paar Leute mit nem Kombi, oder die die möglichkeit eines Lieferwagens haben (zB. über die Firma in der sie arbeiten--> Sponsor: zur Verfügungstellung des Lieferwagens--> Werbung für die Firma) damit man das Material für die Streckenbegrenzung transportieren kann. Als Untergrund wird sowieso nur der vorhandene Bodenbelag verwendet, der bei manchen Parkanlagen und Parkplätzen ein angenehmens Grippotential bietet, so das nicht extra spezielle Reifen besorgt werden müssen.

Naja, es kommt ja nicht nur in Amerika vor. Bei den Asiaten hast dus immer wieder bzw wie im Video in Korea.
Die haben das zwar schon etwas professioneller aufgezogen aber ja, das lässt sich dann mit der Zeit sicherlich auch verwirklichen!


Greets

_________________
Gib Veganern keine Chance! EAT MEAT!  lol!

Member of the MBG20-Group

Steakjunky
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 29.09.09
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Warum ist sowas bei uns nicht auch möglich?????

Beitrag  Ghost 22 am Do Jun 14, 2012 8:57 am

Voll deiner Meinung.

Jetzt müssten sich nur noch genug Verrückte finden um so etwas auf die Beine zu stellen Wink


lg Ghost 22

_________________
Cheers Max


Chevy Stepside 1980 US Army
Volvo FMX Sattelzugmaschine *in progress*
Scania R-Series Holztransporter 6x4
Scania T-142 Kipper 4x4 mit Tieflader
Ural 375D 6x6 Military
Tatra 815 6x6x4 Trial Truck
Mercedes SK 4x4 Trial Truck
...

Ghost 22
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 25
Ort : Vienna

http://www.morethanbike.at

Nach oben Nach unten

Re: Warum ist sowas bei uns nicht auch möglich?????

Beitrag  Steakjunky am Do Jun 14, 2012 9:04 am

Würds sicher einige geben! Wink Ich denke an der Motivation wirds nicht scheitern, denke ich. Ich hoffe, das sich noch ein paar hier ausm Forum an der Diskusion beteiligen.

_________________
Gib Veganern keine Chance! EAT MEAT!  lol!

Member of the MBG20-Group

Steakjunky
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 29.09.09
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Warum ist sowas bei uns nicht auch möglich?????

Beitrag  Sephy am Do Jun 14, 2012 10:55 am

Auf öffentlichen Plätzen hast bei uns den Schlauch und das nicht zuletzt, weil Österreich vür vieles einfach viel zulange braucht oder unnötige Auflagen vorgibt.
Willst soetwas machen, werden div. Sachen benötigt:
- Toilettanlagen
- Sicherheitsvorkehrungen für den Fall, das wen der Hitzschlag oder ein explodierender Akku trifft....
- usw.....

In good old Austria gehn gewisse Sachen einfach nicht oder brauchen ne Ewigkeit, bis genehmigt werden! Kotz Smilie

_________________
Gruß
Sephy


Team-hCr ~ DBC-Drifting Bastards Crew ~ Nitro4u ~ RCB2000

Sephy
Offroader
Offroader

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 25.09.10
Ort : Vienna

http://www.hardcore-racer.com

Nach oben Nach unten

Re: Warum ist sowas bei uns nicht auch möglich?????

Beitrag  Steakjunky am Do Jun 14, 2012 11:02 am

Genehmigungen hin oder her.... Außerdem gibts in den meißten Parks öffentliche Toiletten, das muss reichen.
Es ist halt ärgerlich, weil eigentlich nichts für Randsportarten bzw Hobbies nicht wirklich was gemacht wird. So kommt mir zumindest vor.
Und wenn man halt sagt, das man sich mit paar Leuten im Park trifft und sagt man will da einfach nur rumgurken und sich auf einmal ein Renne ergibt?

Ist halt irgendwie anstrengend mit Väterchen Staat.... Vorallem geht dann die Grundidee verloren: Einfach ein schnelles Rennen ohne großen finanziellen Aufwand....

Greets

_________________
Gib Veganern keine Chance! EAT MEAT!  lol!

Member of the MBG20-Group

Steakjunky
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 29.09.09
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Warum ist sowas bei uns nicht auch möglich?????

Beitrag  Steakjunky am Fr Jun 15, 2012 9:59 pm

Hier auch ein Beitrag von RC-Car-Action, die das Thema genauso aufgreift.



Grad auf die Idee gekommen, das man einfach mal den Parkplatzbesitzer fragt, ob man mit Freunden ein paar Runden drehn kann. Was man dann im Endefekt aufzieht bleibt einem dann selbst überlassen, solang man die Erlaubnis hat. Seis jetzt nur ob man sich zu fünft oder zu zehnt auf dem Parkplatz trifft und sich nen kleinen Kurs aufbaut.
Was ich weiß machen das auch ein paar Drifter in Floridsdorf!

Greets

_________________
Gib Veganern keine Chance! EAT MEAT!  lol!

Member of the MBG20-Group

Steakjunky
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 29.09.09
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Warum ist sowas bei uns nicht auch möglich?????

Beitrag  Ghost 22 am So Jun 17, 2012 7:42 pm

Steakjunky schrieb:
Grad auf die Idee gekommen, das man einfach mal den Parkplatzbesitzer fragt, ...
Greets

Das wäre aufjedenfall mal ein Anfang Wink

Ideal wärs natürlich, wenn sich der Parkplatzeigentümer auch dafür etwas interessieren würde. Dann wär das ganze noch einfacher Top Smilie


lg Ghost 22

PS:
Grad noch ein Video von Rc-Drag-Racing auf einem Parkplatz gefunden Very Happy

_________________
Cheers Max


Chevy Stepside 1980 US Army
Volvo FMX Sattelzugmaschine *in progress*
Scania R-Series Holztransporter 6x4
Scania T-142 Kipper 4x4 mit Tieflader
Ural 375D 6x6 Military
Tatra 815 6x6x4 Trial Truck
Mercedes SK 4x4 Trial Truck
...

Ghost 22
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 25
Ort : Vienna

http://www.morethanbike.at

Nach oben Nach unten

Re: Warum ist sowas bei uns nicht auch möglich?????

Beitrag  Steakjunky am Mo Jun 18, 2012 6:09 am

Naja, da müssten wir mal einfach nen Anfang machen und mal nen Parkplatzeigentümer fragen und einfach hoffen, das wir dort umsonst unsere Runden drehn können. Weil zB. im Sommer ists am Abend eh lang hell, da könnte man nach den Geschäftszeiten hin, oder halt Sonntags, wo auch nichts offen hat.

Cooles Video Very Happy

Greets

_________________
Gib Veganern keine Chance! EAT MEAT!  lol!

Member of the MBG20-Group

Steakjunky
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 29.09.09
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Warum ist sowas bei uns nicht auch möglich?????

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 7:07 pm


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten