REGLEMENT - RcGaudee Micro Cup Klasse: 1/36 (2012/13)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

REGLEMENT - RcGaudee Micro Cup Klasse: 1/36 (2012/13)

Beitrag  Ghost 22 am So Nov 13, 2011 11:52 pm

Reglement für den RcGaudee Micro Cup in der Klasse 1/36

1. Fahrzeuge
Es dürfen ALLE Micro-Fahrzeuge, im Maßstab 1/36 der Firma Losi, gefahren werden:
Micro T
Micro Baja
Micro Raminator
Micro Desert Truck
Micro Highroller
Micro Conversion's (z.B. Buggy's)

2. Elektronik
Standard-Platine:
Die Platine darf in keinster Weise verändert werden, sie muss im Originalzustand gefahren werden. Es dürfen stärkere Kabel zwischen Platine und Motor, als auch zwischen Platine und Stecker für den Akku. Der Stecker zwischen Platine und Motor darf entfernt werden, so können die Kabel von der Platine direkt zum Motor gelegt werden. Es dürfen auch am Akku stärkere Kabel angelötet werden (ACHTUNG! Wär keine Löterfahrung bei Zellenlöten hat, sollte zuvor mit "toten" Zellen üben, da die Akkuzellen sonst kaputt gehen können!)
Tuning FET sind verboten.

Andere Micro-Regler und DSM Combo:
Es darf auf DSM/40 Mhz umgebaut werden, ebenfalls dürfen auch Micro Regler (z.B LRP Micro, Xray, Robitronic, etc.) verwendet werden.

Akkus:
Gefahren wird mit NiMh-Akkus in passender Größe:
4 Zellen 2/3 AAA sind vorgeschrieben.
Die Firma der Akkus ist nicht vorgeschrieben (Losi, Atomic, Yeah Racing, …).
Andere Steckersysteme zwischen Akku und Platine sind erlaubt (empfohlen 2mm Goldstecker).
Lipos sind ausnahmslos verboten.

Brushlesssysteme sind generell verboten (zu hoher Verschleiß der Fahrzeuge).

Die Doppelbelegung eines Kanals sollte vermieden werden.
Ersatzquarze sollten vielleicht vorhanden sein und könnten aus Nettigkeit vielleicht hergeborgt werden können (absolutes Vertrauen vorausgesetzt), falls ein Kanal doch mal doppelt belegt wird.

Wer die Elektronikregeln nicht einhällt, kann am Rennen nicht teilnehmen!

3. Tuning
Es dürfen alle erhältlichen Chassis-Tuningteile verwendet werden, egal ob Sinnvoll oder nicht (Losi, 3-Racing, Atomic, PN, GPM, ...).
Tuning-FET's sind verboten.
Brushless und Lipo's sind verboten (siehe Punkt 2. Elektronik).
Alle passenden Reifen und Felgen diverser Hersteller sind erlaubt (Losi, 3-Racing, Atomic, …).

Wer die Tuningregeln nicht einhält, kann am Rennen nicht teilnehmen!

4. Fahrordnung
Die Fahrordnung soll klarstellen, dass es FAIR zugeht.
Merklich schnellere Fahrer müssen vorbeigelassen werden, sie dürfen andere Fahrer überrunden und dürfen von den anderen Fahrern in keinster Weise daran gehindert werden, dadurch werden Sinnlose „Platzkämpfe“ und daraus entstehende Karambolagen vermieden.
Die Streckenführung, sowie die Fahrtrichtung müssen eingehalten werden. Wer über eine Bande abkürzt oder gegen die Fahrtrichtung fährt, muss mit einer Zeitstrafe oder einer Disqualifizierung rechnen und wird vom Rennen ausgeschlossen.

4.1 Technische Defekte beim Rennen
Wenn während der ersten 5 Runden ein technischer Defekt auftritt, wird das Rennen abgebrochen. Man hat 5 Minuten Zeit um den Defekt zu beseitigen, wenn das Auto nach den 5 Minuten noch immer nicht fahrbereit ist, muss der jenige das Rennen auslassen.
- ACHTUNG das gilt PRO Fahrer nur EINMAL an dem Tag -

Wenn ein Defekt ab der fünften Runde auftritt, kann derjenige sein Auto während des Rennens reparieren. Wenn es sich noch ausgeht, kann man sobald der Defekt behoben wurde weiter am Rennen teilnehmen.

Wenn der selbe Fahrer der bereits einmal in den ersten 5 Minuten einen Defekt bekommen hat, wieder einen Defekt in den ersten 5 Runden hat, wird das Rennen nicht abgebrochen! Der jemand hat nun wärend des Rennens Zeit sein Auto wieder fahrbereit zu bekommen. Gegebenenfalls kann er, sobald sein Auto wieder fährt, in das Rennen wieder einsteigen.

Die Runden die bis zum Ausfall erreicht wurden, werden natürlich in der Tageswertung gezählt!

5. zusätzliche Informationen
Um einen Renntermin festzulegen, braucht es min. 3 Stimmen für ein Datum.
Das Rennen wird auch mit nur 2 Fahrern ausgetragen!

Eine Schrauberunterlagen (Handtuch, Matten …) ist PFLICHT (damit die Tische nicht versaut werden)!

Das Reglement gilt für ALLE teilnehmenden Fahrer! Es gibt KEINE Ausnahmen!

Kosten:
Teilnahme an einer Klasse: 5 €
Teilnahme an zwei Klassen: 7,50 € (2,50 € Aufschlag pro zusätzliche Klasse)


Zuletzt von Ghost 22 am Sa Okt 20, 2012 3:26 am bearbeitet, insgesamt 18 mal bearbeitet (Grund : Reglement Update)

_________________
Cheers Max


Chevy Stepside 1980 US Army
Volvo FMX Sattelzugmaschine *in progress*
Scania R-Series Holztransporter 6x4
Scania T-142 Kipper 4x4 mit Tieflader
Ural 375D 6x6 Military
Tatra 815 6x6x4 Trial Truck
Mercedes SK 4x4 Trial Truck
...

Ghost 22
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1370
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 25
Ort : Vienna

http://www.morethanbike.at

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten